fbpx
Now Reading
Claudia Dahinden, Swiss Life AG

Wir bezahlen deine digitale Weiterbildung. Klicke hier und sichere dir bis zu CHF 1'000.-.

Claudia Dahinden, Swiss Life AG

  • Claudia Dahindens Arbeitgeber ist die Swiss Life AG, bei der sie als HR und Projektmanagerin strategischer HR-Projekte tätig ist
  • Ihr Wunsch war die Selbstständigkeit, in Florenz zu leben, einen Kochkurs zu machen und Italienisch zu lernen

Lebe deinen Traum

Die Geschichte von Claudia Dahinden ist ein Lehrstück des lebenslangen Lernens, der Selbstverwirklichung und des Nutzens von Synergien zwischen den eigenen Wünschen und Interessen und denen des Arbeitgebers. Ihr Arbeitgeber ist die Swiss Life AG, bei der sie als HR und Projektmanagerin strategischer HR-Projekte tätig ist. Ihr Wunsch war die Selbstständigkeit, in Florenz zu leben, einen Kochkurs zu machen und Italienisch zu lernen.

Zusammengebracht wurden diese beiden Dimensionen durch eine berufsbegleitende, aber privat finanzierte Ausbildung von Claudia Dahinden als „Design Your Life“-Coach, die, mithilfe von Methoden des Design Thinkings, zum Ziel hatte, Selbstmanagementkompetenzen zu stärken und eine proaktive Gestaltung des Berufslebens zu fördern. Sie sagt: „Wenn es um Träume geht, braucht es immer Überlegungen, wie man diese leben kann. Aber am Ende geht es nur um eins: Nicht zu lange rausschieben, sondern einfach tun. Und die Welt wartet nicht auf dich. Aber wenn du eine klare Vorstellung von deinem Traum hast, es in dir spürst, können magische Momente entstehen.“ Die Überlegung, wie Claudia Dahinden ihren Traum leben könnte, führte dazu, dass sie sich selbst als Versuchskaninchen einsetzte. Sie packte ihre Koffer und brach auf nach Florenz – natürlich nicht ohne dort einen Kochkurs zu buchen: „Als ich in Florenz war, erlebte ich eine unglaublich schöne Zeit. Ich hatte jeden Tag das Gefühl, vor lauter Glück einen Meter über dem Boden zu schweben. Später dachte ich, dass solche Erfahrungen auch anderen nützen können.“

Selbstverwirklichung als Managementtool

Beschwingt von den Erfahrungen in Italien kehrte die geborene Münchnerin in die Schweiz zurück und goss die persönliche Reise in eine Form, die als Blaupause auch anderen die Möglichkeit geben kann, sich selbst zu verwirklichen. Ein innovativer und spielerischer Ansatz, der in einer Vision mündete, die es ihr fortan ermöglicht als Life Design Consultant zu arbeiten. Und das neben ihrer Tätigkeit bei der Swiss Life AG: ihre Vorgesetzten stimmten der Nebentätigkeit zu, die auch Vorteile für das Unternehmen bedeutet. Die Swiss Life AG profitiert von Claudia Dahindens Erfahrungen insofern, als dass sie diese bei der Entwicklung eines E-Coaching-Tools einsetzen kann, das ebenfalls die aktive Gestaltung des eigenen Berufslebens fördern soll.

Für Sie empfohlen

Positive Doppelbelastung

Die berufliche Doppelbelastung stört Claudia Dahinden nicht, denn sie hat sich einen Traum erfüllt, kann ihr Wissen mit ihrem Arbeitgeber teilen und hat sich ausserdem in Teilzeit selbstständig machen können. Die Selbstständigkeit sorgt dafür, dass sie weiterhin „brain food“ erhält, denn mit der neuen Tätigkeit gehen neue Herausforderungen einher: „Ich beschäftige mich mit steuerlichen Fragen, damit, wie ich einen Instagram-Auftritt gestalte und wie ich meine Marke positionieren kann. Ich mache weiter wie in den letzten Monaten: Prototyping, testen, anpassen und dann in den nächsten ‚Loop’.“

© 2019 digitalswitzerland. All Rights Reserved. Terms of use and privacy policy | Code & Design

Nach oben