fbpx
Now Reading
Urs Güttinger, Bossard AG

Wir bezahlen deine digitale Weiterbildung. Klicke hier und sichere dir bis zu CHF 1'000.-.

Urs Güttinger, Bossard AG

  • Urs Güttinger ist ein selbstbeschriebener "Allrounder", der es ohne akademische Grundausbildung bis zum CTO der Bossard AG geschafft hat

Ein Allrounder an der Spitze

Phrasen, geflügelte Worte und Klischees existieren oft nicht trennscharf, sondern sind manchmal mehr das eine und manchmal mehr das andere. Was die oft bemühte Redewendung „sich hochzuarbeiten“ bedeuten kann, zeigt das Beispiel von Urs Güttinger, dem CTO der Bossard AG mit Sitz in Zug.

Eine beispielhafte Karriere

Dass die Rolle der obersten technischen Leitungsperson eines börsennotierten Grossunternehmens mit über 2’000 Mitarbeitern von jemandem bekleidet wird, der seinen Bildungsweg mit der Ausbildung zum Mechaniker begann, unterstreicht selbstverständlich zum einen Urs Güttinger’s Ehrgeiz. Zum anderen macht seine Vita deutlich, welche zahlreichen Möglichkeiten der Weiterbildung auch noch während der Berufsausbildung zur Verfügung stehen. Ohne akademische Grundausbildung, aber mit angeeigneten Fähigkeiten, die ihn als selbstbeschriebenen „Allrounder“ qualifizieren, verkörpert der 58-jährige den Typus des lebenslangen Lerners, der seine eigene Werkzeugkiste zielstrebig bestückt und erweitert hat. Und in diese Werkzeugkiste gehört eben nicht immer, ganz im Sinne der individuellen und spezifischen beruflichen Herausforderungen, nur akademisch zählbares. Obwohl Urs Güttinger auch in diesem Bereich seine Hausaufgaben gemacht und ein Nachdiplomstudium in Informatik absolviert hat, mit dem er sein Wissen aus der ausbildungsbegleitenden Technikerschule sinnvoll erweiterte. Ebenso wichtig sind nach Meinung des CTO’s in seiner Situation „natürliche Neugier, Ehrgeiz und Interesse an Technik und Technologie“ um in einer sich schnell wandelnden Welt mithalten zu können. Schliesslich war es „noch nie so einfach wie heute, sich regelmässig weiterzubilden.“

Für Sie empfohlen

Der Wille zur Innovation

Und seine persönlichen Erfolge spiegeln sich, da er in der Hierarchie seines Unternehmens ganz oben angesiedelt ist, auch in den Erfolgen der Bossard AG, die als Logistikunternehmen „weltweit führend ist in der Digitalisierung.“ Und das sicherlich auch dank von Urs Güttinger vorangetriebener Innovationen, wie der SmartBin, einer intelligenten Lagerbox ausgerüstet mit einer Waage, die die Erfassung von Lagerbeständen signifikant vereinfacht. Der Wille ebensolche Innovationen als Unternehmen zu entwickeln und auch zu implementieren, ist nicht selbstverständlich und belohnt im Rückkehrschluss neugierige und sich stetig weiterbildende Mitarbeitende wie Urs Güttinger: „Bei Bossard herrscht ein offener Geist, stetige Verbesserung ist Teil unserer Firmenkultur. Da will man mitmachen, Teil der Geschichte und Lösung sein.“

© 2019 digitalswitzerland. All Rights Reserved. Terms of use and privacy policy | Code & Design

Nach oben